ERHALTEN SIE DIE NEUESTEN INFORMATIONEN

BEDIENUNG

Vergleich von Sinus-Wechselrichter und modifiziertem Wellen-Wechselrichter

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-10-16      Herkunft:Powered erkundigen

Vergleich von Sinus-Wechselrichter und modifiziertem Wellen-Wechselrichter

【Abstrakt】


Auswahl der Wechselrichter-Leistungsgeräte


Gegenwärtig basiert das inländische Photovoltaik-Stromerzeugungssystem (kurz Photovoltaik-System, kurz PVS) hauptsächlich auf dem Gleichstromsystem, aber die häufigste elektrische Last ist die Wechselstromlast, was es schwierig macht, die Gleichstrom-Photovoltaik-Stromversorgung als populär zu machen eine Ware. Da die Stromerzeugung aus dem Photovoltaik-Solarnetz keine Batterien erfordert und einfach zu warten ist, ist die Einsparung von Investitionen der Entwicklungstrend der Photovoltaik-Stromerzeugung. Alle diese müssen mit Wechselstrom versorgt werden, daher wird der Einsatz von Wechselrichtern in PVS immer wichtiger. Der Wechselrichter ist ein Leistungsumwandlungsgerät, das Gleichstrom in Wechselstrom umwandelt. Die Wechselrichtertechnologie ist in der Leistungselektroniktechnologie relativ ausgereift. Zum Beispiel: Wechselrichter in der USV-Stromversorgung, Wechselrichtertechnologie in der Frequenzumwandlungstechnologie, Wechselrichtertechnologie in speziellen Stromversorgungen und Wechselrichtertechnologie in Leistungskonditionierern usw. Diese wurden alle in Form von Produkten auf den Markt gebracht und wurden gut angenommen von der Gesellschaft. Weit verbreitet.


Bei Solar-PVS mit Batteriespeicher beträgt die Nennspannung des Batteriepacks im Allgemeinen 12 V, 24 V oder 48 V. Daher muss die Wechselrichterschaltung im Allgemeinen verstärkt werden, um den Strombedarf von 220-V-Wechselstromlasten zu decken. Wechselrichter können gemäß den verschiedenen Boosting-Prinzipien in Leistungsfrequenz- und Hochfrequenz-Wechselrichter unterteilt werden, und ihre Leistung variiert stark in den Anwendungen.


(1) Frequenzumrichter


Es wandelt zuerst den Gleichstrom in einen Niederspannungswechselstrom mit Netzfrequenz um; dann wird es durch einen Leistungsfrequenztransformator auf 220 V, 50 Hz Wechselstrom für die Last angehoben. Es hat den Vorteil eines einfachen Aufbaus und verschiedene Schutzfunktionen können unter niedrigerer Spannung realisiert werden. Da sich zwischen der Stromversorgung des Wechselrichters und der Last ein Netzfrequenztransformator befindet, arbeitet der Wechselrichter stabil, zuverlässig, hat eine starke Überlastfähigkeit und Schlagfestigkeit und kann harmonische Komponenten höherer Ordnung in der Wellenform unterdrücken. Der Leistungsfrequenztransformator hat jedoch auch das Problem, sperrig und teuer zu sein, und sein Wirkungsgrad ist relativ gering. Der gemäß dem Strompegel hergestellte Frequenzumrichter mit kleiner Leistung hat im Allgemeinen einen Nennlastwirkungsgrad von nicht mehr als 90%. Gleichzeitig bleibt der Eisenverlust des Leistungsfrequenztransformators bei Volllast und geringer Last grundsätzlich unverändert, so dass er unter leichter Last betrieben werden kann. Der Leerlaufverlust ist größer und der Wirkungsgrad geringer.


 (2) Hochfrequenzwechselrichter


Zunächst wird die Hochfrequenz-DC / DC-Wandlungstechnologie verwendet, um Niederspannungsgleichstrom in Hochfrequenz-Niederspannungswechselstrom umzuwandeln. dann wird es durch einen Hochfrequenztransformator verstärkt und dann durch eine Hochfrequenzgleichrichterfilterschaltung auf einen Hochspannungsgleichstrom gleichgerichtet, der üblicherweise über 300 V liegt; und schließlich wird durch die Netzfrequenz-Wechselrichterschaltung eine Wechselstromleistung von 220 V für die Last erhalten. Da der Hochfrequenzwechselrichter ein kleines, leichtes Hochfrequenz-Magnetkernmaterial verwendet, wird die Leistungsdichte der Schaltung stark erhöht, so dass der Leerlaufverlust der Wechselrichterstromversorgung gering ist und der Wechselrichtereffizienz verbessert wird . Im Allgemeinen weisen Hochfrequenzwechselrichter, die in kleinen und mittleren PVS verwendet werden, eine Spitzenumwandlungseffizienz von mehr als 90% auf.


Ausgangswellenform des Wechselrichters in PVS

20181216060054_ecb1dd802743557c56238e75f76100d3_5

(1) Modifizierter Sinus-Wechselrichter


Der herkömmliche modifizierte Welleninverter wird durch schrittweise Überlagerung der Rechteckwellenspannung erzeugt. Dieses Verfahren hat komplizierte Steuerschaltungen, mehr Leistungsschalterröhren, die in übereinanderliegenden Leitungen verwendet werden, und ein größeres Volumen und Gewicht des Wechselrichters. Viele Probleme. In den letzten Jahren, mit der schnellen Entwicklung der Leistungselektroniktechnologie, wurde das PWM-Pulsweitenmodulationsverfahren weit verbreitet verwendet, um die korrigierte Wellenausgabe zu erzeugen. Gegenwärtig ist der modifizierte Sinus-Wechselrichter in Benutzersystemen in abgelegenen Gebieten weit verbreitet, da diese Benutzersysteme keine hohe Stromqualität erfordern und die Anforderungen der meisten elektrischen Geräte erfüllen können, aber dennoch eine harmonische Wellenverzerrung von 20% aufweisen Dies führt zu Problemen beim Betrieb von Präzisionsgeräten und zu hochfrequenten Störungen der Kommunikationsgeräte. Daher muss zu diesem Zeitpunkt ein Sinuswechselrichter verwendet werden.


 (2) Sinuswechselrichter


Sein Vorteil ist, dass die Ausgangswellenform gut ist, die Verzerrung sehr gering ist und ihre Ausgangswellenform im Wesentlichen der Wechselstromwellenform des Netzes entspricht. Tatsächlich ist die Wechselstromleistung eines feinen Sinuswechselrichters höher als die Netzqualität. Der Sinus-Wechselrichter stört Funkgeräte, Kommunikationsgeräte und Präzisionsgeräte nur wenig, ist geräuscharm, passt sich stark an die Last an, kann alle Wechselstrom-Lastanwendungen erfüllen und der Gesamtwirkungsgrad ist hoch. Die Mängel sind die Inversion der Leitungs- und relativen Korrekturwellen. Der Wandler ist komplex, erfordert Chips mit hoher Steuerung und Wartungstechnologie und ist teurer. Wenn die Solarenergieerzeugung an das Stromnetz angeschlossen ist, müssen auch Sinuswechselrichter verwendet werden, um eine Verschmutzung des öffentlichen Stromnetzes zu vermeiden.


【Fazit】

Insgesamt bietet der modifizierte Sinus-Wechselrichter eine wirtschaftlichere Stromversorgungslösung, die für Beleuchtungs-, Fernseh-, Digital- und andere ohmsche Lastgeräte geeignet ist. Ein reiner Sinuswechselrichter liefert Wechselstrom mit der gleichen Wellenform wie handelsübliche Leistung, mit der induktive Lasten wie Motoren und Motoren perfekt betrieben werden können.


1st sunflower ist seit 1998 auf dem Gebiet der Solarenergieprodukte mit tiefem Know-how und Know-how in Solarenergieprodukten und umweltfreundlichen Produkten, mit der Fähigkeit ausgezeichneter Produktdesigns, Lösungsberatung und Business-Support-Services tätig .

Quick Links

Kontaktiere uns

 :info@sunflower-solar.com / info@sunline.com.cn
 + 0086-13775232023 / + 0086-13584366733
 +8613584366733
 : cnsunline
 : No.1, hongxi road, niutang industrial district,
Changzhou, Jiangsu, China
Copyright & Kopie; 1. SONNENBLUMEN ENERGIE Co., Ltd. Alles klar gelöst.