ERHALTEN SIE DIE NEUESTEN INFORMATIONEN

BEDIENUNG

Sonnenkollektoren: Typen und Anwendungsbereiche

Anzahl Durchsuchen:1910     Autor:Sonnenblume     veröffentlichen Zeit: 2012-04-19      Herkunft:Powered erkundigen

SonnenkollektorenWandeln Sie Sonnenstrahlung in Wärme um und übertragen Sie diese Wärme in ein Medium (Wasser, Solarflüssigkeit oder Luft). Solarwärme kann dann zur Erwärmung von Wasser, zur Unterstützung der Heizsysteme oder zur Beheizung von Schwimmbädern genutzt werden.

Die Nutzung von Sonnenwärme
Wärmerohr Sonnenkollektor

Das Herzstück eines Sonnenkollektors ist der Absorber, der in der Regel aus mehreren schmalen Metallstreifen besteht. Der Träger für das Wärmeträgerfluid strömt durch eine Rohrleitung, die Wärme transportiert, die mit dem absorbierenden Streifen verbunden ist. In den Absorberplatten sind zwei Platten miteinander durchsetzt, so dass das Medium zwischen den beiden Platten strömen kann. Absorptionsmittel werden typischerweise aus Kupfer oder Aluminium hergestellt.
Schwimmbadabsorber dagegen bestehen meist aus Kunststoff (hauptsächlich EPDM, aber auch aus Polypropylen und Polyethylen), da die tiefsten Temperaturen keine höhere Wärmekapazität erfordern.
Heizung und Lagerung kommen in einem Sammelbehälter zusammen. Lagersammler-Matrizen benötigen keine Bombenbewegung oder Einstellmechanismen, da Trinkwasser erhitzt und direkt am Verteiler gespeichert wird.

Hocheffiziente Absorberflächen
Absorber sind meist schwarz, dunkle Oberflächen weisen eine besonders hohe Lichtabsorption auf. Das Absorptionsniveau gibt an, wie viel Sonnenstrahlung kurzwellig absorbiert wird, was bedeutet, dass sie nicht reflektiert wird. Wenn der Absorber auf eine Temperatur über der Umgebungstemperatur erhitzt wird, sammelt sich ein großer Teil der Sonnenenergie in Form von langwelliger Wärmestrahlung an. Die Beziehung zwischen der in der abgegebenen Wärme absorbierten Energie wird durch den Emissionsfaktor angegeben.
Um den Energieverlust durch Wärmeabgabe zu reduzieren, verfügen die effizientesten Absorber über einen selektivenHocheffiziente AbsorberflächenOberflächenbeschichtung. Diese Beschichtung ermöglicht die Umwandlung eines hohen Anteils der Sonnenstrahlung in Wärme bei gleichzeitiger Reduzierung der Wärmeabgabe.

Die üblichen Beschichtungen bieten einen Absorptionsgrad von mehr als 90%. Solarbilder, die mechanisch auf das Absorbens aufgebracht werden können (entweder mit Pinseln oder Sprays), sind weniger oder gar nicht selektiv, da sie einen hohen Emissionsgrad aufweisen. Elektrisch aufgebrachte selektive Beschichtungen umfassen Schwarzchrom, Schwarznickel und Aluminium mit Nickeloxid. Relativ neu ist eine Nitridschicht aus Titanoxid, die durch Dampf in einem Vakuumverfahren hergestellt wird. Diese Art der Beschichtung zeichnet sich nicht nur durch ihre sehr niedrigen Emissionsraten aus, sondern auch durch eine emissions- und energiefreie Produktion.
Ein Flachkollektor besteht aus einem Absorber, einer transparenten Abdeckung, einem Rahmen und einer Isolierung. Im Allgemeinen wird ein Solarhierro-Pobre aus Sicherheitsglas als transparente Abdeckung verwendet, die einen großen Teil des Lichts des kurzwelligen Spektrums durchlässt.
Gleichzeitig entweicht nur sehr wenig der vom Absorber abgegebenen Wärme aus dem Deckel (Treibhauseffekt).
Darüber hinaus verhindert die transparente Abdeckung, dass Wind und Brise die aus der Entfernung gesammelte Wärme (Konvektion) tragen. Zusammen mit der Rahmenabdeckung schützt der Absorber vor widrigen Witterungsbedingungen. Typische Materialien sind Aluminium- und verzinkte Stahlrahmen, manchmal mit kunststoffverstärktem Fiberglas.
Die Isolierung auf der Rückseite und an den Seitenwänden reduziert den Wärmeverlust durch Wärmeleitung. Die Isolierung besteht üblicherweise aus Mineralwolle oder Polyurethanschaum, obwohl manchmal auch isolierendes Mineralfasermaterial wie Glaswolle, Steinwolle, Fiberglas oder Fiberglas verwendet wird.
Die Kollektoren zeigen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie eine Vielzahl von Möglichkeiten (Deckenmontage, Deckenmontage oder nicht verknüpft).
Um den Wärmeverlust im Rahmen durch Konvektion zu reduzieren, kann Luft aus Kollektorrohren gepumpt werden. Diese Sammler können evakuierte Röhrenkollektoren anrufen. Es sollte wieder alle drei bis drei Jahre evakuiert werden.

Vakuumröhrenkollektoren

Bei dieser Art von Verteiler-Vakuum befindet sich der absorbierende Streifen in einem Röhrchen aus evakuiertem Glas und dem Testdruck. Die Wärmeträgerflüssigkeit strömt durch den Absorber direkt in ein Rohr in U oder Rückspülung eines Rohrsystems in Rohr. Die Anzahl der einzelnen Röhren, die in Reihe geschaltet oder durch die Kollektorrohre miteinander verbunden sind, bildet den Sonnenkollektor. Ein Wärmerohrkollektor enthält eine spezielle Flüssigkeit, die bereits bei niedrigen Temperaturen zu verdampfen beginnt. In den einzelnen Wärmerohren steigt Dampf auf und erwärmt die Trägerflüssigkeit in der Hauptleitung mittels eines Wärmetauschers. Das Kondensat fließt dann zum Boden des Wärmerohrs.
Die Rohre müssen in einem bestimmten Winkel über der Horizontalen stehen, damit der Verdampfungs- und Verdichtungsprozess funktioniert. Es gibt zwei Anschlussarten des Kollektors am solaren Zirkulationssystem. Entweder erstreckt sich der Wärmetauscher direkt in den Verteiler ("nasse Verbindung") oder der mit dem Verteiler durch ein wärmeleitendes Material verbunden ist ("trockene Verbindung"). Ein & quot; trockener Anschluss & quot; Ermöglicht den Austausch einzelner Röhren, ohne das gesamte System aus der Flüssigkeit abzulassen. Evakuierte Röhren bieten den Vorteil, dass sie bei hohen Absorptionstemperaturen und niedriger Strahlung effizient arbeiten. Höhere Temperaturen können auch für Anwendungen wie Warmwassererwärmung, Dampf- und Klimatisierungsversorgung erzielt werden.

Wie viel Energie liefert ein Sonnenkollektor?
Vakuumröhrenkollektoren (1)Der Wirkungsgrad eines Sonnenkollektors wird als Quotient aus nutzbarer Wärmeenergie und empfangener Sonnenenergie definiert. Neben Wärmeverlusten gibt es auch optischen Verlust. Der Umwandlungsfaktor oder der optische Wirkungsgrad h0 gibt den Prozentsatz der Sonnenstrahlen an, die die transparente Abdeckung des Kollektors (Transmission) durchdringen, und den Prozentsatz, der absorbiert wird. Grundsätzlich ist es das Produkt aus der Transmissionsrate der Abdeckung und der Absorptionsrate des Absorbers.
Die spezifischen Kosten von Sammlern sind ebenfalls wichtig. Vakuumröhrenkollektoren sind wesentlich teurer (bei 511,29 - 1278,23 Euro / m² Kollektorfläche) als Flachkollektoren (153,34 bis 613,55 Euro / m²) oder sogar Kunststoffdämpfer (25,60 bis 102) 26 Euro / m²). Ein guter Kollektor garantiert jedoch keine gute Solaranlage. Vielmehr sollten alle Komponenten von hoher Qualität und ähnlicher Kapazität und Festigkeit sein.
Text und Grafiken mit Genehmigung der:
Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V - Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie.
In unserem Solar-Lexikon finden Sie prägnante und verständliche Erklärungen zu den Grundkonzepten der Solarthermie und Photovoltaik.
Berichte zu Technik, Wirtschaft und Politik sowie Präsentationen zu innovativen Systemen und Produkten finden Sie im Solar Magazine


Verwandte Produkte

Inhalt ist leer!

1st sunflower ist seit 1998 auf dem Gebiet der Solarenergieprodukte mit tiefem Know-how und Know-how in Solarenergieprodukten und umweltfreundlichen Produkten, mit der Fähigkeit ausgezeichneter Produktdesigns, Lösungsberatung und Business-Support-Services tätig .

Quick Links

Kontaktiere uns

 :info@sunflower-solar.com / info@sunline.com.cn
 + 0086-13775232023 / + 0086-13584366733
 +8613584366733
 : cnsunline
 : No.1, hongxi road, niutang industrial district,
Changzhou, Jiangsu, China
Copyright & Kopie; 1. SONNENBLUMEN ENERGIE Co., Ltd. Alles klar gelöst.